Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.


Wir alle wollen es....

Fit sein & gut aussehen.

Der Weg dahin ist nicht einfach. Zu oft werden wir verlockt. Ein feiner Schokoriegel, ein leckeres Brötchen, ein erfrischendes Eis oder ein wohlverdientes "Feierabend-Bierchen"...

Und Hand auf's Herz... sollen wir wirklich immer "Nein" sagen? 

Die Antwort kann ich Ihnen nicht geben. Jeder Mensch ist für sich und seine Gesundheit selbst verantwortlich und soll / muss / darf selbst entscheiden, was "gut" und was "schlecht" ist.

Gewicht verlieren und fit sein soll nie mit Zwängen verbunden sein. Stets soll auch die Lebensqualität im Auge behalten werden.

Wer sich quält, verliert. Dies ist allerdings kein Freipass zu Exzessen. Eine "Fressattacke" oder ein "Absturz" wird nicht unmittelbar schaden und Konsequenzen habe. Eine Regelmässigkeit solcher allerdings schon!

Will heissen...: seien Sie stets ehrlich zu sich selbst und belügen Sie sich nicht. Wenn es einfach zuviel war, dann stehen Sie dazu und seien Sie stolz, wenn Sie wieder zurückschrauben können. Sollten Sie spüren, dass Sie dies aus eigener Kraft nicht schaffen, dann suchen Sie Rat!

Bei Ihren Nächsten ist dieser meist am effizientesten und am ehrlichsten.  Allerdings auch nicht gerade so einfach...

Wer geht schon so frisch und fröhlich zu Freunden oder Familienangehörigen mit seinen Problemen?

Obwohl -wie erwähnt- dieser Weg der wohl günstigste & beste wäre...: wer kennt Sie besser als Ihre Familie & Ihre Freunde?

Ansonsten gibt es natürlich viele professionelle Anlaufstellen und/oder Selbsthilfegruppen.

Schlussendlich gilt einfach: aktiv handeln ist um ein Vielfaches besser als auf Hilfe warten.

Dazu braucht es natürlich Selbstmotivation. Diese können Sie erlangen, indem Sie sich beispielsweise mal bildhaft vorstellen, wieviel Übergewicht Sie denn effektiv haben.

Beispiel:
Ihr BMI (BodyMassIndex) zeigt an, dass Sie 10kg Übergewicht haben.
Dann gehen Sie in den Supermarkt und kaufen Wasserflaschen, welche 10kg wiegen und tragen dieses Gewicht in einem Treppenhaus mit mindestens 3 Etagen hoch.

Ihre Puste wird Ihnen zeigen, dass dies einfach zuviel war und Sie werden genau in diesem Augenblick feststellen, dass 10kg sehr schwer sind!
Und Sie sollten sich im selben Augenblick vor Augen führen, dass Sie diesen Balast (also die 10kg Übergewicht) ständig und stets bei sich tragen. Egal, welche Treppe Sie laufen oder welche Aktivität Sie vollbringen...

 Eine solche Motivation soll dann bildhaft vor die Augen geführt werden:

Stellen Sie sich selbst vor, mit 10kg weniger Gewicht, leichtfüssig eine Treppe hochsteigend...

Das kann wirklich gut tun und Ihnen rasch helfen! Ja, arbeiten Sie mit Bildern, wie Sie gerne aussehen würden und arbeiten Sie daran, dahin zu kommen. Das macht Spass und ist realistisch.

Und gönnen Sie sich gleichwohl vieeeeeeel gutes Leben!

Viel Genuss, viel Freude, viel Liebe, viel Natur

Auf dass es Ihnen  gut geht!

Herzliche Grüsse,

Urs Schneeberger, dipl. Drogist und Inhaber von vitaserv.ch / online Drogeriemarkt.


 Nahrungsmittelergänzungen aus der online Drogerie



Es gibt viele Situationen im Leben, welche ergänzende Hilfsmittel benötigen.

Wenn Sie eine Verletzung haben, versorgen Sie sich mit Gehstöcken, Bandagen oder blutstillenden Mitteln. Je nach Art der Blessur.

Wenn Sie mit dem Auto im Winter in die Berge fahren, unterstützen Sie die Sicherheit, indem Sie Winterreifen montieren.

Oder Sie sonnen sich am Meer und schützen Ihre Haut mit Sonnenschutzmitteln.

Genau so verhalten sich Nahrungsergänzungsmittel.

Sie helfen, eine Situation zu verbessern wie zB

- mangelhafte Ernährung

- Schwangerschaft / Stillzeit

- Rekonvaleszenz

- Stärkung des Immunsystemes

- Prohylaxe (insbesondere von Allergien wie Sonnenallergie, Heuschnupfen etc.)

- Lebensphase (Kleinkind- Kind- Teenager- Erwachsener - Ü-50 - Senioren)

- Mangelerscheinungen

Daher sollten Sie sich immer im Klaren sein, welche Ziele Sie mit einer Nahrungsergänzung verfolgen und erst danach auf die Suche nach dem geeigneten Produkt gehen.

Dabei kann eine Recherche im Internet hilfreich sein, wie auch eine Fachberatung oder natürich Eigenwissen.

Nahrungsergänzungmittel können sehr vielseitig sein, genau wie deren Zusammensetzung oder Herkunft der Inhaltstoffe.

Daher ist es nicht einfach, sich in diesem Dschungel schnell und seriös zurecht zu finden.

Auch bezüglich der Dosierung und der Wirkstoffgehalte gibt es enorme Unteschiede.

So können "billige" Nahrungsergänzungen aus dem Supermarkt um einiges teurer werden, wenn man die einzelne Tablette auf eine empfohlene Tagesdosierung hochrechnet.

Ebenso werden -natürlich im Internet- teils sehr schlechte Qualitäten zu sehr tiefen Preisen gehandelt.

Daher ist der gesunde Menschenverstand, wie so oft im Leben, ein guter Navigator.

Eine kleine "Checklist", welche vielleicht die Auswahl eines geeigneten Produktes erleichtert:

- Wie lange gibt es die Firma schon, welche die gewünschten Produkte anbietet? 
Erfahrung ist ein wichtiger Schatz und soll und muss hoch bewertet werden. Kennen Sie ein wirklich mieses Restaurant, welches sich über Jahre bewähren und halten kann?

- Ist die Zusammmensetzung sauber und klar deklariert und dadurch vergleichbar?

- Ist die anbietende Firma in der Schweiz domiziliert? Wenn nicht, sollten Sie auf jeden Fall abklären, ob das Produkt ohne Probleme in die Schweiz importiert werden darf.

- Lesen Sie die Bewertungen kritisch: Aber Achtung. Es gibt natürlich auch gefälschte Bewertungen. Erkundigen Sie sich also auch nach dem Bewertungssystem. Sicher ist zB TrustedShop. Wer einen TrustedShop bewertet kann dies erst dann tun, wenn er/sie wirklich eine echte Bestellung dort aufgegeben hat. Selbstbewertungen sind dort auch niicht möglich

- Fragen Sie bei Unsicherheiten bei der Firma nach. Ein seriöses Unternehmen gibt Ihnen innert nützlicher Frist Antworten auf Ihre Fragen

- Steht auf einem Produkt nicht, wofür es geeignet ist, muss dies nicht zwingend die Alarmglocken läuten lassen!

Das Schweizerische Gesetzt ist sehr restriktiv was den Versand und die Anpreisung von Medikamenten und Nahrungsergänzungen anbelangt. Daher ist oftmals nicht erlaubt, die Indikationen klar zu formulieren!

Bei uns finden Sie eine riesige Auswahl zB folgender Marken:

(Beim Zusammenstellen dieser folgenen Liste sind wir selber ins Staunen geraten! Dabei sind noch lange nicht alle bei uns gelisteten Produkte erwähnt...!)

- 4Protection

- Algorigin

- Alpinamed

- Alpx

- Arkocaps
- Berocca

- BetterYou

- Bioking

- Bionaturis

- Biosana
- Burgerstein

- Centrum

- Chondrova

- Chrisana

- Citrobiotik

- CoralCare

- Dr. Jacobs

- DrainoFluide

- Dr. Dünner

- Elevit

- Equazen

- Erbasit

- ExtraCell

- Floradix

- Flügge

- Folsäure Streuli

- Formag

- ForteVital

- Geistlich Gelatine

- Glucosamine

- Goodness

- Halibut

- Health-iX

- Hänseler Forte

- Hirsana

- Innutri

- Jemalt

- Jentschura

- KingNature

- LianGu

- LitoFlex

- Magnesium Biomed

- Magnesium Diasporal

- Merz Spezial
- MetaCare

- Naturkraftwerke

- NaturStein

- NestroVit

- Norsan

- Nutergia

- Nutrexin

- Oenobiol

- OliQ

- Omega-Life

- Omni-Biotic

- Padma 28

- Pernaton

- PharmAlp

- PhytoMed

- PhytoPharma

- PhytoStandard

- Provisan

- Proxeed

- Pukka

- Pure

- Quinton

- Rajoton

- Redoxon

- RevioVit

- Regulat | Regulat Pro

- Revalid

- SanaNutrin

- Sanasis

- Sanddorn Argouisier

- Schindele's

- Sideral

- Solei Vie

- Solgar

- Spirulina Flamant

- Strath

- Supradyn

- Symbio Biomed

- Synergia & Tauri

- VegaLife

- VerActiv

- ViboVit

- Vita Health

- Vogel

- VoltaFlex
- VSL#3

- Wakker's

- YaYa

- Yuma

- Zink-Biomed

Erstellt: 02.01.2021 von Urs Schneeberger, Inhaber www.vitaserv.ch | die schweizer online-Drogerie
aktualisiert: 02.01.2021 von Urs Schneeberger, Inhaber www.vitaserv.ch | die schweizer online-Drogerie

---eof---